Objektbeschreibung

Objekt

Die Luisenpassage hat in den letzten Jahren einen deutlichen Strukturwandel durchlaufen. Ursprünglich als eine Einkaufspassage für Einzelhandel gedacht und erbaut, ist es im Zuge durch einige Leerstände umgewandelt worden hin zu einem Informationszentrum mit vielen gemeinnützigen Einrichtungen, wie beispielsweise der Caritas, der Lebenshilfe oder auch der ABBBA.

Das Ladenlokal wird nicht wie die restlichen Ladenlokale von innerhalb der Luisenpassage, sondern durch einen eigenen Außeneingang auf der Straßenseite erschlossen. Zwei separate Eingänge ermöglichen einen gesicherten Zugang zu der Gewerbeeinheit. Theoretisch ist auch eine geteilte Ein- und Ausgangssituation denkbar.

Durch die großzügige Fensterfront ist die zu vermietende Fläche lichtdurchflutet. Die ca. 147,00 m² erstrecken sich von der genannten Front nach hinten in die Luisenpassage. In eben jenem Teil des Ladenlokals befinden sich ein separater Raum und zusätzlich eine kleine Dusche. Der große vordere Teil wurde bisher als Kursraum durch den aktuellen Mieter genutzt. Zudem gibt es ein WC und einen kleinen Raum, indem sich eine Küche anschließen lässt.

Das Ladenlokal hat eine eigene Alarmanlage. Bei Bedarf kann die Übernahme von gewissem Inventar besprochen werden.

Lage

Die Luisenpassage zeichnet sich vor allem durch ihre Innenstädtische Lage, im Herzen von Alsdorf aus. Die durch Einzelhandel, Dienstleistungsservice und Erlebnisgastronomie geprägte Nachbarschaft ist in dieser Lage einzigartig.

Die Luisenpassage profitiert ebenfalls sehr stark von den umliegenden Freizeitattraktionen wie dem Kino- und dem Bowlingcenter. Diese Angebote ziehen viele Besucher weit über Alsdorfs Grenzen an.

In direkter Nähe findet sich das Rathauscenter, welches ebenso in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung erfahren hat. Durch langfristige Neuanmietungen, wie einem TEDI-Markt oder durch Domino’s Pizza ist eine hohe Kundenfrequenz in den nächsten Jahren gesichert.

Die Bus-Haltestellen ”Rathaus” und ”Denkmalplatz” befinden sich in unmittelbarer Nähe;
lediglich 5 KM Entfernung zu Autobahn A44; der Bahnhof ”Annapark” befindet sich ca. 1 km vom Objekt entfernt.

Alsdorf beherbergt knapp 50.000 Einwohner auf einer Fläche von rund 32 km². Das Einzugsgebiet ist jedoch aufgrund der Zentralität Alsdorfs, mit den umliegenden Ortschaften Würselen, Baesweiler und Eschweiler nochmals bedeutend größer.

Würselen 12 Minuten
Eschweiler 20 Minuten
Basweiler 10 Minuten
Aachen 25 Minuten

Sonstige Angaben

Wagen Sie keine Experimente und geben Sie Ihre Immobilie in Profihände. Bei uns sind Sie richtig! Wir stehen seit über 20 Jahren für Zuverlässigkeit, Transparenz und Qualität.

Unser Team besteht ausschließlich aus ausgebildeten Experten. Diplom Kaufleute, Diplom Ingenieure, Immobilienfachwirte, Betriebswirte und Immobilienkaufleute. Seit über 10 Jahren sind wir ein anerkannter Ausbildungsbetrieb.

http://www.reaq.eu/team

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen oder vermieten? Sie suchen Gewerbeflächen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

anfrage@reaq.eu
0241/4040370

Weitere Immobilienangebote finden Sie auf unserer unten verlinkten Homepage.

Alle in diesem Inserat enthaltenen Angaben und Objektbeschreibungen beruhen ausschließlich auf Angaben des Auftraggebers oder sonstiger Dritter. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.
Verbrauchsausweis, inkl. Warmwasser, Gas, Bj. 2014

Ausstattung und Merkmale

Gepflegt
Rollstuhlgerecht
Gasheizung
Zentralheizung

Objektdaten

Kaltmiete € 999,60
Preis/m², zzgl. MwSt. € 6,80
Nebenkosten € 441,00
Nutzfläche 147,00 m2
Verkaufsfläche 147,00 m2
Gesamtfläche 147,00 m2
Bezug 01. Januar 2023
Baujahr 1993
Provision 2,38 Monatsmieten inkl. MwSt. inkl. MwSt.
Ref.-Nr. COM16_6

Objektanschrift

52477 Alsdorf

Die genaue Anschrift erfahren Sie auf Nachfrage.