Aachen, Berlin, Düssel­dorf, Leipzig
Qualifi­ziert und kompetent
Projekt­entwick­lung. Immobilien.
Real Estate and Quality

1a: Die Region Aachen zeigt sich wieder in München

Verfasst am

Wer durch Aachen und die Region spaziert, sieht sie an vielen Orten in den Himmel ragen: Baukräne, die mit immensem Tempo neue Wohnobjekte, Hotels, Campus-Gebäude und Logistikflächen hochziehen. "Der Immobilienboom hält an, hier ist Bewegung drin", meint IHK-Geschäftsführer Fritz Rötting: "Die Projekte der Region können sich sehen lassen." Deshalb zieht es die hiesigen Entwickler und Wirtschaftsförderer vom 4. bis 6. Oktober wieder nach München.

 
Bei der Expo Real, Europas größter Gewerbeimmobilienmesse, wollen sie zeigen, warum sich ein Investment in der Euregio lohnt. Die Kammer vereint diesmal 22 Unternehmen und Institutionen am grün-leuchtenden Gemeinschaftsstand "aachen 1a". "Ein perfekter Ort für neue Ideen und Kooperationen", sagt Rötting, der die Akteure am Stand zusammenbringt.
Dabei sind unter anderem die REAQ Immobilien GmbH mit ihrem Modell der Kurbrunnenhöfe und die Aachener Landmarken AG mit dem Hotelneubau "Motel One" am Kapuzinergraben in Aachen. "'aachen 1a ist ja ein traditionell sehr gut frequentierter Stand, und es gehört zum Standardprogramm vieler Messebesucher, dort vorbeizuschauen", sagt Landmarken-Vorstand Norbert Hermanns: "Darüber hinaus knüpfen wir jedes Jahr ganz neue Kontakte."
Der Kreis Düren positioniert sich mit dem Hotel-Komplex an der Bismarckstraße, und die Gemeinde Vaals stellt ihre Pläne für Studentenwohnungen sowie den neu gestalteten Königin-Juliana-Plein im Herzen der Stadt vor.
Wo es um das Thema "Bauen" geht, da dürfen auch die AACHEN BUILDING EXPERTS nicht fehlen. Nach der Vereinsgründung im August wollen sie im Rahmen der Messe für ihre Aktivitäten werben und neue Mitglieder gewinnen (Mehr unter "Weitere Informationen").
Neben persönlichen Gesprächen am Stand gibt es auch zwei moderierte Talk-Runden: Robert Esser, Redakteur der Aachener Zeitung, diskutiert mit den Akteuren der Region unter anderem über Chancen durch den wachsenden RWTH Aachen Campus und die florierende Logistik im Kreis Düren. Auch prominenter Besuch hat sich angekündigt: NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin, NRW-Bauminister Michael Groschek und NRW-Innenminister Ralf Jäger wollen sich persönlich davon überzeugen, dass die Region Aachen "1a" ist.
 
Das sind die Partner am Gemeinschaftsstand "aachen 1a"
  • [AC] Aachener Immobilien Gesellschaft mbH
  • Unternehmensgruppe Frauenrath
  • ambiHome GmbH
  • Greenwater Capital GmbH
  • kadawittfeldarchitektur gmbh
  • Landmarken AG
  • nesseler grünzig gruppe aachen
  • REAQ Immobilien GmbH
  • Sparkasse Düren
  • Sparkassen Immobilien GmbH
  • VALERES Industriebau GmbH
  • AGIT mbH
  • Gemeinde Vaals
  • IHK Aachen
  • Kreis Düren
  • Kreis Euskirchen
  • Parkstad Limburg
  • RWTH Aachen Campus GmbH
  • Region Aachen
  • Stadt Aachen
  • StädteRegion Aachen
  • Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg mbH
  • Wirtschaftsförderungsgesellschaft für die StädteRegion Aachen mbH
Mehr zur "Expo Real" und den Stand-Partnern gibt es auf der Homepage "aachen 1a" sowie in der Oktober-Ausgabe der "Wirtschaftlichen Nachrichten" (siehe "Weitere Informationen").
 
IHK / © Gerhard Blank
Foto: IHK / © Gerhard Blank

Zurück