Objektbeschreibung

Objekt

Die Bürofläche befindet sich im Erdgeschoss eines modernen und gepflegten Wohn- und Bürohauses, dessen Fassade erst vor wenigen Jahren neu gestaltet wurde.

Der variable Grundriss ist zurzeit in mehrere Büros von unterschiedlicher Größe, Besprechungs- und Schulungsräume aufgeteilt. Weiterhin verfügt die Fläche über fünf WC's, einem Behinderten-WC, drei Küchen sowie einem großzügigen Empfang und einem Pausenraum im Flurbereich.

Glasflächen sorgen für ausgesprochen helle Räume mit Blick zum begrünten Innenhof. Die Garten- bzw. Terrassenflächen sind für eine erholsame Pausengestaltung nutzbar.

Ein ausgearbeitetes Konzept eines Aachener Architekten zeigt die Möglichkeit auf, die Gewerbeeinheit zukünftig in 3 einzelne Büroeinheiten zu unterteilen.

Die 3 Gewerbeeinheiten teilen sich wie folgt auf: 225 m² (GE 3), 480 m² (GE 2) und 540 m² (GE 1). Bei der hier angeboteten Fläche handelt es sich um GE 1.

Jede Büroeinheit hat einen eigenen Empfangsbereich, Konferenzraum und WC-Anlagen.

Ausstattung

Nach den Umbaumaßnahmen werden die Räume eine lichte Deckenhöhe von mindestens 3 m aufweisen und mit überwiegend glatten, weiß verputzten Wänden versehen sein. Die variablen Zwischenwände verfügen über Glaselemente, die für eine gute Durchbelichtung und angenehme Transparenz sorgen.

Die Elektroninstallation entspricht der Nutzung eines modernen Büros. Ergänzungsmöglichkeiten durch Kabelkanäle sind vorhanden. In der abgehängten Rasterdecke befinden sich Arbeitsplatzleuchten, in den Fluren Einbaustrahler. Die doppelverglasten Kunststofffenster sind teilweise mit Sonnenschutz von außen ausgestattet. Durch die flexiblen Wände sind zahlreiche Umgestaltungsmöglichkeiten gegeben.

Aufgrund der Flexibilität der Innenwände ist eine Raumaufteilung nach Ihren Wünschen gestaltbar.
Die Raumaufteilung und Ausstattung kann je nach Länge des Mietvertrags nach Wunsch des Mieters gestaltet werden.

Geheizt wird über eine moderne Fernwärmeheizung.

Bei Bedarf können bis zu 30 Außenstellplätze angemietet werden.

Lage

Das Objekt liegt im Frankenberger Viertel, einem Aachener Stadtteil, der insbesondere wegen seines einmaligen Flairs alter Gebäude und der Kombination aus Gewerbetreibenden der freien Berufe sowie des dichten Wohnbesatzes besticht. Das Amtsgericht und das Landgericht sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Bushaltestellen befinden sich in der Nähe. Die Autobahnauffahrt ist 5 Fahrminuten entfernt und das Stadtzentrum erreicht man über den Adalbertsteinweg in 10 Minuten zu Fuß. Der Hauptbahnhof ist ebenso rasch zu erreichen.

Durchquert man die gegenüberliegende Parkanlage, gelangt man unmittelbar zum neuen Aachener Justizzentrum. Die im Park angelegten Fußwege stellen eine Verbindung zwischen Adalbertsteinweg und Sophienstraße her.

Sonstige Angaben

Wagen Sie keine Experimente und geben Sie Ihre Immobilie in Profihände. Bei uns sind Sie richtig! Wir stehen seit über 20 Jahren für Zuverlässigkeit, Transparenz und Qualität.

Unser Team besteht ausschließlich aus ausgebildeten Experten. Diplom Kaufleute, Diplom Ingenieure, Immobilienfachwirte, Betriebswirte und Immobilienkaufleute. Seit über 10 Jahren sind wir ein anerkannter Ausbildungsbetrieb.

http://www.reaq.eu/team

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen oder vermieten? Sie suchen Gewerbeflächen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

anfrage@reaq.eu
0241/4040370

Weitere Immobilienangebote finden Sie auf unserer unten verlinkten Homepage.

Alle in diesem Inserat enthaltenen Angaben und Objektbeschreibungen beruhen ausschließlich auf Angaben des Auftraggebers oder sonstiger Dritter. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.
Verbrauchsausweis, Endenergieverbrauch: 75,80 kWh/(m²a), inkl. Warmwasser, Fernwärme, Bj. 2014

Ausstattung und Merkmale

Provisionsfrei

Objektdaten

Bürofläche 540,00 m2
Gesamtfläche 540,00 m2
Bezug Frühjahr 2020
Stellplätze 30
Stellplatzpreis € 0,00
Baujahr 1996
Provision Provisionsfrei
Ref.-Nr. COM2_11

Objektanschrift

52070 Aachen

Die genaue Anschrift erfahren Sie auf Nachfrage.